07.06.11 – Von Miami (Oklahoma) nach Oklahoma City

Heute ging es wieder mal um 08:15 Uhr los mit dem kleinen Unsterschied das wir schon gefrühstückt haben, das bedeutet es spart uns Zeit und Geld 🙂 . Die heutigen 485 Kilometer lange Strecke führt uns durch ganz Oklahoma von Miami über die historische Route 66  die auch mal über eine Schotterpiste führte und auch mal in ein „Dead End“ führt (Strassenende)

Nach Catoosa bei dem es neben den bekannten Zwilligsbrücken

auch an dem berühmten blauen Wal im See vorbei ging.

Weiter geht es bei unglaublichen 98 Grad Fahrenheit (38 Grad Celsius) nach Tulsa. Unsere am Anfang der Tour gekaufte 25 Liter Kühlbox, die jeden Morgen im Hotel mit frischem Eis aufgefüllt wird, stellt sich als bester Kauf auf der Tour heraus. Jede Stunde halten wir an und geniessen kalte Getränke ohne die wir es bei diesen Temperaturen gar nicht schaffen würden. Übrigens Franz-Josef – Regensachen sind OK zum mitnehmen wenn es denn mal regnen würde. 😦

Um 17:30 Uhr trafen wir endlich im Super 8 Motel  in Oklahoma ein bezogen unsere vorreservierten Zimmer (Bernds Navi sei Dank) und waren einfach nur glücklich uns zu duschen, pflegen, auszuruhen, trinken … mal schauen ob wir uns noch aufraffen um was essen zu gehen um dann verdient zu schlafen. 😉

Damit Ihr mal seht mittlerweile haben wir fast 1200 Meilen geschafft das sind ca. 1900 Kilometer das entspricht einer Entfernung Luftlinie von Lissabon bis Frankfurt – klickt mal auf die Map dann seht Ihr wo wir schon sind (5 Staaten haben wir schon geschafft)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s