12.06.11 – Von Gallup (New Mexico) nach Flagstaff (Arizona)

Heute hies es früh aufstehen weil wir wollten einiges unternehmen und anschauen. Um 09:00 Uhr ging es los von Gallup durch die endlosen Wüsten von New Mexico, da fährt man 80 Meilen und nichts kommt ausser Wüste und einer schnurgeraden Strasse (vorher tanken ist jedem angeraten – MP3 Player im Ohr ist auch nicht schelcht 🙂 !).

Nahtlos ging der Übergang zu Arizona über (Wüste soweit das Auge blickt) .

Mitten in der Wüste gibt es hier einen Meteorkrater bei dem es vor 70.000 Jahren einschlug, klar machen die Amerikaner ne Touristenattraktion daraus (logisch typisch USA – 15 US$ pro Person und du schaust auf ein riesiges Loch …!)

Weiter zu unserem Tagesendziel Flagstaff in Arizona, das wir nach 430 Kilometer erreichen , erstaunlich kalt ist es hier, tja liegt ja auch auf 2100 Meter Höhe. Hm verkehrte Welt eigentlich haben wir damit gerechnet das es in Wisconsin / Illinois / Chicago kalt ist und in New Mexico und Arizona wir es vor Hitze nicht aushalten können, aber es ist momentan genau anders rum 😉 wobei Arizona und Nevada noch sehr heiss auf unserer Route werden.

Morgen bekommt der Franz hier bei Eagle Rider seine Harley Leihmaschine damit er auch „aufsatteln“ kann ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s