13.06.11 – Von Flagstaff (Arizona) nach Monument Valley (Utah)

Heute ist mal kein Route 66 Tag sondern ein Ausflugstag mit „schlichten“ 320 Kilometern.
Franz-Josef holt vorher am Morgen seine Harley bei Eagle Rider ab es ist eine tolle „Road Glide“

Von Flagstaff aus fahren wir zuerst zu unserem Zwischenziel zur Trading Post Cameron einem Indianer Reservat nahe des Grand Canyon bei dem es viel indianisches anzuschauen und zu kaufen gibt…. (nein Tom das passt nicht mehr in den Koffer 😦 )

Weiter geht es zu unserem Tagesziel an die Grenze von Arizona nach Utah zum Monument Valley. Wahnsinn wie toll das hier aussieht, die Aussicht ist überwältigend. Wir haben wohl so an die 100 Fotos „geschossen“. Es ist schon sehr fazinierend anzuschauen was jahrtausendlange Erusion aus dem Felsen formt, manche sehen wie Tiere aus und sind auch so benamt (z.B. Elefant) … könnt Ihr bei dem Bild raten welcher das wohl ist 😉

Am abend geht es 20 Meilen zurück nach Arizona ins „Kayenta Monument Valley Inn“, welches unsere heutige Übernachtung darstellt. Beim Abendessen ein „kleiner“ Schock im ganzen Indianerreservat ist Alkohol (Feuerwasser) verboten so gibt es nur „bleifreies“ Bier und einen Chardoney den ich keinem empfehlen möchte .. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s